4. § 8 AGB, Preisliste
Die Preise für Dienstleistungen und Produkte sind
in meiner Praxis zu veröffentlichen.
Die ausgewiesenen Preise müssen die gesetzliche
Mehrwertsteuer enthalten.

Der Kunde muss unmittelbar nach Behandlung bzw.
nach einem Kauf für die Dienstleistung bzw. das
Produkt bezahlen.

5. § 7 Geschenkgutscheine und
Aktions-Angebote  
Geschenkgutscheine können nicht in bar
ausgezahlt werden. Ein Gutschein verjährt nach
der regelmäßigen Verjährungsfrist von drei Jahren.
Die Verjährung beginnt mit dem Ende des Jahres,
in dem der Gutschein ausgestellt wurde.

6. Haftung
Meine Angestellten und ich Louise van Loon
können keine Haftung übernehmen, wenn der
Kunde durch eine Dienstleistung zu Schaden
kommt, die auf vom Kunden gelieferten
Informationen beruhen. Dies bezieht sich vor
allem auf physische, medizinische oder
medikamentöse Faktoren.

7. Beschwerden und Reklamationen
Hat der Kunde eine Beschwerde oder Reklamation
über eine Dienstleistung bzw. über das gekaufte
Produkt,muss diese mir schnellstmöglich,
spätestens jedoch fünf Tage nach Kenntnis des
Reklamationsgrundes gemeldet werden.
Innerhalb der darauf folgenden fünf Arbeitstage
werde ich Louise van Loon eine akzeptable Lösung
unterbreiten, um die Reklamation auszuräumen.
Ist eine Reklamation berechtigt, werde ich
Louise van Loon die reklamierte Arbeit ohne
zusätzliche Zahlung erneut leisten bzw. das
reklamierte Produkt ersetzen.

Ihre Praxis für Naturheilkunde und Hauttherapie
Louise van Loon

 

Allgemeine
Geschäftsbedingungen

Reservierung & Annullierung
Liebe Kunden,
um die Durchführung der gewünschten
Behandlungen sicherstellen zu können, bitte ich
Sie, vorab mit mir Behandlungstermine zu
vereinbaren. Die von Ihnen gebuchten
Behandlungen werden persönlich für Sie reserviert
und sind verbindliche Vereinbarungen.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen
können, bitte ich Sie diesen schnellstmöglich,
jedoch bis spätestens 2 Werktage vorher
abzusagen. Andernfalls behalte ich mir das Recht
vor, Ihnen die mir entstandenen Kosten bzw. das
entgangene Honorar in Rechnung zu stellen.

1. Allgemeines
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen
sämtliche Dienstleistungen und den Verkauf von
Produkten, die zwischen mir Louise van Loon und
dem Kunden zustande kommen bzw. geschlossen
werden.

2. Dienstleistungen
Sämtliche Dienstleistungen werden von mir
Louise van Loon nach bestem Wissen und
Gewissen am Kunden ausgeführt.

3. Terminvereinbarung § 3 Terminvergabe,
Behandlungen
Vereinbarte Termine sind eine beiderseitige
Willenserklärung und für beide Parteien bindend.  

Termine werden von mir Louise van Loon
verbindlich vergeben. Sollte eine Absage bzw. ein
verschieben eines bestätigten Termins vonnöten
sein, sollte der Kunde dies rechtzeitig und sobald
als möglich, mindestens aber zwei Werktage vor
dem Termin mitteilen. Sollte der Termin nicht
rechtzeitig oder gar nicht abgesagt werden, hat
der Dienstleister nach § 615 BGB das Recht, den
Verdienstausfall dem Kunden in Rechnung zu
stellen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.